VG-Wort
Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder
Taylor Lautner
Taylor Lautner
© BANG Showbiz

Neue Rollen für Lautner, Snigir, Koch und Hahn

"Twilight"-Star Taylor Lautner verhandelt über einen kleineren Part in Adam Sandlers Komödien-Sequel "Grown Ups 2"

"Twilight"-Star Taylor Lautner verhandelt über eine Nebenrolle in Adam Sandlers "Grown Ups 2", dem Sequel zu Kindsköpfe. Sandler, Kevin James, Chris Rock, David Spade, Maya Rudolph und Salma Hayek schlüpfen in ihre alten Rollen, während Dennis Dugan ebenfalls wieder als Regisseur dabei ist. Lautners Part beschreiben Insider laut dem Hollywood Reporter als "lustig" - mehr ist noch nicht bekannt. Der Film kommt im Juli 2013 in die Kinos.

Die russische Aufsteigerin Yuliya Snigir ("Dark Planet") und der deutsche Schauspieler Sebastian Koch (Das Leben der Anderen) geben die Schurken in "A Good Day to Die Hard", dem fünften "Stirb Langsam"-Teil, den John Moore ab Mai in Moskau inszeniert. Snigirs Charakter heißt Irena und Kochs Komorov. Weitere Details wurden über ihre Parts bisher nicht bekanntgegeben. Die Story von Skip Woods ist diesmal in Russland angesiedelt: Dort kommen sich John McClane (Bruce Willis) und sein ihm entfremdeter Sohn Jack (Jai Courtney) beim Versuch, die Welt zu retten, wieder nahe. Der Kinostart ist für den 14. Februar 2013 angesetzt.

Kathryn Hahn (Wanderlust - Der Trip ihres Lebens) übernimmt eine Hauptrolle in der seit 2004 geplanten Neuauflage von "Das Doppelleben des Herrn Mitty" (1947). Steve Conrad (The Weather Man, Das Streben nach Glück) schrieb das Drehbuch, nach der gleichnamigen Kurzgeschichte von James Thurber. Im Original spielt Danny Kaye einen schüchternen Lektor, der sich in allerlei Tagträume flüchtet, in denen er verschiedene Heldenrollen spielt - bis er sich eines Tages tatsächlich auf der Jagd nach gestohlenen holländischen Kronjuwelen wiederfindet. In Conrads Version stellt Ben Stiller - der den Film auch inszeniert und produziert - einen scheuen Fotoredakteur dar, der von einer Kollegin (Kristen Wiig) träumt und schließlich bei der Suche nach einem Negativ in diverse echte Abenteuer verwickelt wird. Hahn spielt seine Schwester. Die Dreharbeiten starten in diesem Monat in Vancouver.


Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.