VG-Wort
Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder
Alex Pettyfer
Alex Pettyfer
© BANG Showbiz

Neue Rollen für Alex Pettyfer, Cam Gigandet und Ed Helms

Besetzungsnotizen

Alex Pettyfer hat eine Rolle in Lee Daniels' Star-besetztem Historiendrama "The Butler" ergattert.

Alex Pettyfer (Ich bin Nummer 4) hat eine Rolle im Star-besetzten Historiendrama "The Butler" ergattert, neben Forest Whitaker, David Oyelowo (The Help), Alan Rickman, Jane Fonda, Oprah Winfrey, John Cusack, Minka Kelly (Meine erfundene Frau), Cuba Gooding Jr, Terrence Howard und Lenny Kravitz. Über einen weiteren Part verhandelt Vanessa Redgrave. Der Film dreht sich um Eugene Allen (Whitaker), der zwischen 1952 und 1986 als Butler im Weißen Haus acht Präsidenten bediente. Pettyfer spielt Thomas Westphall, der Allen früh im Leben stark beeinflusste. Die Story basiert auf der Reportage "A Butler Well Served by This Election" von Wil Haygood, die der Schauspieler Danny Strong (Jonathan in der TV-Serie "Buffy") adaptierte. Lee Daniels (Precious - Das Leben ist kostbar) wird den Film ab mitte Juli in New Orleans inszenieren.

Catherine Hardwicke nimmt ihren "Twilight"-Star Cam Gigandet mit an Bord ihres erotischen Thrillers "Plush". Laut Variety spielt er die männliche Hauptrolle neben Emily Browning (Sucker Punch), einen parapsychologisch begabten Psychologen, der in die Gedanken seiner Patienten eindringt und sich ihre Erinnerungen ansieht, um ihnen zu helfen, die Dämonen ihrer Vergangenheit zu bekämpfen. Bei Brownings Charakter funktioniert das allerdings nicht - sie hat dieselbe Gabe. Ursprünglich hieß es, der Thriller würde sich um einen aufstrebenden Rockstar in L.A. drehen... eine offizielle Inhaltsangabe steht noch aus. Hardwicke schrieb das Drehbuch zusammen mit Artie Nelson. Wann die Dreharbeiten starten, ist noch nicht bekannt.

Ed Helms (Hangover-Reihe, "The Office") gesellt sich zu Paul Rudd und Amy Poehler (TV-Serie "Parks and Recreation"), für die Komödie "They Came Together". Der Film soll eine Parodie auf typische romantische Komödien werden: Rudd spielt Joel, den ruchlosen Boss einer Firma, die droht, den kleinen Laden von Molly (Poehler) zu vernichten. Helms stellt einen Buchhalter namens Eggbert dar, der sich in Molly verliebt. David Wain (Wanderlust - Der Trip ihres Lebens) schrieb das Drehbuch und wird den Film ab Juli inszenieren. Helms bekommt außerdem einen Cameo-Auftritt in "We're the Millers", einer Komödie mit Jennifer Aniston und Jason Sudeikis in den Hauptrollen. Letzterer spielt einen Haschdealer, der eine Fake-Familie kreiert, um eine große Ladung Gras von Mexiko in die USA zu schmuggeln. Helms taucht als sein zwielichtiger Auftraggeber Brad auf.


Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.