VG-Wort
Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder

Sylvester Stallone steigt ins Autorennen ein

Abgewürgte Karriere soll durch heiße Motoren wieder Fahrt aufnehmen

Laut eigener Aussage schon im vergangenen Jahr hängt Sylvester Stallones Karriere "in der Luft". Tatsächlich hat man von dem Muskelpaket, seit er sich 1997 an dem Drama "Cop Land" versuchte, nichts mehr gehört. Jetzt möchte Stallone seiner darniederliegenden Berufslaufbahn endlich wieder einen neuen Streifen hinzufügen und hat sich deshalb an eines seiner Hobbies, die amerikanischen CART (Championship Auto Racing Teams) erinnert - einem 20teiligen Rennen in fünf Staaten, dass er als Filmvorlage nutzen will. Francise Pictures wird den Streifen nach einem Drehbuch Stallones, an welchem dieser noch feilt, produzieren. Genaue Termine sind noch nicht bekannt. Zuvor wird der Action-Star in dem "Get Carter - Jack rechnet ab"-Remake "Get Carter - Die Wahrheit tut weh" zu sehen sein.


Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.