Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder

Paul Walkers Freundin ist "total erschüttert"

Und: Unfallort wird zur Gedenkstätte

Die Freundin des am Samstag verstorbenen Schauspielers Paul Walker ist Berichten zufolge am Boden zerstört. Walker starb, als sein 2005 Porsche Carrera GT in einen Baum raste und in Flammen aufging. Der Fahrer des Wagens, Walkers guter Freund Roger Rodas (†38), kam ebenfalls ums Leben. Rodas gehört der Los Angeles Times zufolge ein Autohandel, er war außerdem Rennfahrer. Die Polizei von Los Angeles sagte in einer Stellungnahme gegenüber der Chicago Tribune, dass "hohes Tempo ein Faktor" des Unfalls war.
Der Schauspieler war seit sieben Jahren in einer Beziehung mit der heute 23jährigen Studentin Jasmine Pilchard-Gosnell aus Santa Barbara. Sie soll sich derzeit bei ihrer Mutter Julie aufhalten, um den schrecklichen Unfall zu verarbeiten. Jasmines Onkel Barton Bruner sagte im Interview mit der Zeitung 'Daily Mail': "Paul war ein guter Mensch und Jasmine ist natürlich total erschüttert. Ich selbst habe Paul zuletzt an Thanksgiving gesehen, wir haben Golf gespielt. Natürlich hatten die Beiden in ihrer Beziehung gute und schlechte Zeiten, aber sie wollten ihre Zukunft zusammen verbringen. Die Nachricht von seinem Tod kam so unerwartet. Jasmine ist jetzt erst einmal bei ihrer Mutter, die sich um sie kümmert." Als das Paar anfing zu daten, war der "Fast & Furious"-Star 33, Jasmine gerade erst 16. Walker hinterlässt außerdem eine 15jährige Tochter, Meadow Rain, die er gemeinsam mit seiner Ex-Freundin Rebecca McBrain großzog.
An der Unfallstelle, an der er sein Leben verlor, gedenken Fans inzwischen mit Blumen und Briefen - und auch Prominente nehmen dort Abschied. Der Rapper Tyrese Gibson, der neben Walker in den letzten beiden Fast-&-Furious-Teilen auftrat, besuchte den Ort ebenfalls. Nachdem er dort sichtlich von seinen Gefühlen übermannt wurde, veröffentlichte er später ein Bild auf Instagram, das ein Stück Schutt zeigt, welches er mitgenommen hatte. "Ich werde deine Energie für immer bei mir behalten. Die Asche eines Engels - die Fast-Familie überall auf der Welt wird dich weiterleben lassen und immer lieben. Paul ist der Herzschlag dieser Reihe und wir werden miterleben, dass seine Energie und seine Präsenz für immer weiterleben werden. Mein Herz tut furchtbar weh."


Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.