Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder
Michael Douglas
Michael Douglas
© BANG Showbiz

Michael Douglas spielt Hank Pym in "Ant-Man"

Hauptrolle in Comic-Verfilmung

Super Wochenauftakt für Michael Douglas: Nachdem er Sonntagabend einen Golden Globe für die Hauptrolle in Liberace - Zuviel des Guten ist wundervoll erhielt, wurde er nun für die zweite Hauptrolle in der Marvel Comic-Verfilmung "Ant Man" engagiert. Sein Charakter, Dr. Henry "Hank" Pym, wurde 1962 von Stan Lee und Jack Kirby kreiert. Zum Superhelden steigt er auf, nachdem er eine Substanz erfindet, mit welcher er seine Größe ändern kann. Als er sich zur Ruhe setzt, wird Scott Lang, ein ehemaliger Krimineller, zum neuen Ant-Man. Ihn stellt Paul Rudd (Prince Avalanche, The World's End) dar.
"Angesichts Hank Pyms reichhaltiger Geschichte im Marveluniversum wussten wir, dass wir einen Schauspieler brauchten, der fähig ist, die Bedeutung und Größe für die Rolle mitzubringen, die der Charakter verdient", gab Marvel Studios-Boss Kevin Feige in einem Statement zu Wort. "Wir waren unglaublich erleichtert, als Michael Douglas zustimmte, den Part mit dem Charme und der Stärke anzutreten, die er in jeden Charakter bringt, den er übernimmt."
Regie führt der Brite Edgar Wright (The World's End, Shaun of the Dead), nach einem Drehbuch, das er zusammen mit Joe Cornish (Attack the Block) schrieb. Die Dreharbeiten starten im Frühjahr in Georgia. In die Kinos soll das Actionabenteuer im Juli 2015 kommen.



Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.