Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder
Channing Tatum
Channing Tatum
© Bang Showbiz

Channing Tatum produziert Jo Nesbø-Verfilmung

Thriller nach dem Roman "The Son"

Channing Tatum und sein Produktionspartner Reid Carolin nehmen sich laut deadline.com als nächstes die Verfilmung von "The Son" vor, einem noch unveröffentlichten Roman des norwegischen Krimiautors Jo Nesbø ("Harry Hole"-Reihe). Warner Bros. und Kevin McCormicks Langley Park (Gangster Squad) sicherte sich die Rechte bereits 2012. Tatum und Carolin haben sich dem Magazin zufolge gerade mit dem Autor in Oslo zum Abendessen getroffen und planen, neben der Produktion auch die Regie zu übernehmen. Tatum könnte eventuell auch in der Hauptrolle auftreten. Wer das Drehbuch schreibt, ist noch offen. Das Buch dreht sich um einen Mann, der unschuldig im Gefängnis sitzt. Eines Tages begeht sein Vater, der ein korrupter Polizist sein soll, Selbstmord. Als der Sohn herausbekommt, dass sein Vater ebenfalls unschuldig war und tatsächlich ermordet wurde, bricht er aus dem Knast aus, um sich zu rächen.
Nesbø ist derzeit in Hollywood stark gefragt: Working Title produziert die Verfilmung von "Der Schneemann". Regie führt Martin Scorsese, für die Adaption ist Matthew Michael Carnahan (World War Z, State of Play - Stand der Dinge) im Gespräch. Leonardo DiCaprio übernimmt die Produktion und voraussichtlich auch die Hauptrolle des Thrillers "Blood on Snow", der sich um einen Auftragsmörder dreht, welcher sich in sein Opfer verliebt.



Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.