Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder

Maisie Richardson-Sellers in "Star Wars: Episode VII"?

Unbekannte Newcomerin soll eine Verwandte von Obi-Wan Kenobi spielen

Maisie Richardson-Sellers, eine britische Schauspielerin, die bisher nur am Theater auftrat, soll laut dem Hollywood Reporter für eine Rolle in "Star Wars: Episode VII" infrage kommen. Angeblich könnte es sich bei dem Part um eine Nachfahrin von Obi-Wan Kenobi handeln. Für die Rolle war zuvor auch Oscar-Preisträgerin Lupita Nyong'o (Twelve Years a Slave) im Gespräch. Bis jetzt haben Walt Disney Pictures und Lucasfilm jedoch nur einen Star offiziell bestätigt: R2-D2. Die anderen Stars der Originale, Harrison Ford, Mark Hamill und Carrie Fisher sollen ebenfalls wieder mit dabei sein, ebenso Peter Mayhew als Wookie Chewbacca. Hartnäckigen Gerüchten zufolge werden auch Adam Driver (Inside Llewyn Davis, Frances Ha, TV-Serie Girls) und John Boyega (Attack the Block) in Hauptrollen auftreten. Die Handlung setzt 30 Jahre nach "Die Rückkehr der Jedi-Ritter" an. J.J. Abrams wird den Film ab Mai in den Londoner Pinewood Studios inszenieren. Der Kinostart ist für Dezember 2015 geplant.


Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.