Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder

Meg Ryan als Sally in "How I Met Your Dad"

Sie spricht die ältere Version der Hauptdarstellerin

Meg Ryan leiht ihre Stimme der CBS-Serie "How I Met Your Dad": Wie Bob Saget in How I Met Your Mother erzählt sie als ihren Kindern zu Anfang jeder Folge, was in ihrem Leben passiert, bevor sie ihren Vater trifft. Indie-Star Greta Gerwig (Frances Ha, Greenberg, Lola gegen den Rest der Welt) spielt ihre jüngere Version - einen Charakter namens Sally. Laut Variety ist sie "ein weiblicher Peter Pan": Sie wurde nie wirklich erwachsen und hat keine Ahnung, was sie mit ihrem Leben machen will. Eines Tages stellt Sally fest, dass sie mit dem Mann, den sie vor einem Jahr geheiratet hat, nichts gemeinsam hat. Eine Trennung ist unvermeidlich. Dabei unterstützen ihr Freundeskreis und ihre Familie sie mit allerlei guten Ratschlägen, die jedoch oft nach hinten losgehen. Neben der Hauptrolle übernimmt Gerwig auch einen Produzentenposten. Sollte CBS der Pilot - den die "Mother"-Schöpfer Carter Bays und Craig Thomas gerade schreiben - gefallen, wird sie auch an den Drehbüchern mitarbeiten.
Das Ende der ursprünglichen Serie sorgte bei Fans für reichlich Unmut, da die Autoren Charakterentwicklungen vollständig umkehrten und Teds Zeit mit der Mutter auf das Nötigste reduziert wurde. Daher kündigte Bays an, auf der DVD zu Staffel 9 ein alternatives Ende zu veröffentlichen.


Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.