Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder
Steve Carrell
Steve Carrell
© Paramount Pictures France

Steve Carrell wird paranoid

Rolle in Thriller mit Regisseur Gore Verbinski angekündigt

Zuschauern ist Steve Carrell hauptsächlich - aber nicht nur - als Komödiant bekannt. Ob in Filmen wie Jungfrau (40), männlich, sucht... oder Anchorman: Die Legende kehrt zurück - der Schauspieler kitzelt das Zwerchfell der Zuschauer. Doch nun möchte der Mime offenbar noch ganz andere Seiten in seinem Lebenslauf aufschlagen.

Am 29. Januar 2015 wird Carrell mit Foxcatcher auf die deutschen Leinwände kommen. In diesem Drama spielt er den schizophrenen Millionär John du Pont, der 1996 den Wrestler David Schultz erschoss, welcher von Channing Tatum verkörpert wird.

Und nun scheint Steve auch vor einem paranoia-gesättigten Thriller nicht zurückzuschrecken, den New Regency im März 2015 vor die Kameras bringen wollen. Als Regisseur ist Gore Verbinski vorgesehen, der zuletzt mit Lone Ranger in den Kinos gewesen ist. Das Drehbuch schreibt Steve Conrad, der für Ben Stiller dessen Das erstaunliche Leben des Walter Mitty verfasst hatte.

Bis es so weit ist, muss sich das Publikum aber noch nicht so groß umgewöhnen: Am Neujahrstag 2015 kommt Steve Carell mit der Disney-Komödie Die Coopers - Schlimmer geht immer in die hiesigen Lichtspielhäuser.



Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.