Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder
Tom Hanks in Splash
Tom Hanks in Splash
© Buena Vista

Channing Tatum als Meerjungmann

Disney planen "Splash"-Remake

Walt Disney Studios bedienen sich weiterhin an ihrem reichhaltigen Filmkatalog, um mit Wiederverfilmungen ein paar Dollar auf das Firmenkonto buchen zu können. Diesmal haben sie allerdings keinen Zeichentrickfilm-Klassiker für ein Remake im Visier, sondern mit "Splash" einen Realfilm. Mit der Komödie zündete Regisseur Ron Howard ("Rush") 1984 die Karriere eines gewissen Tom Hanks. Dieser spielte einen New Yorker Geschäftsmann, der sich in eine Meerjungfrau (Daryl Hannah) verliebt.

Drei Jahrzehnte später soll laut "Deadline" das Ganze nun eine Geschlechtsumwandlung verpasst bekommen: Aus der Meerjungfrau wird ein Meerjungmann. Channing Tatum soll die Hannah-Rolle übernehmen, während der Hanks-Part an Jillian Bell geht. Die Schauspielerin soll Disney die Idee unterbreitet haben. Ron Howard ist wieder an Bord, diesmal allerdings nur als Produzent. Das Drehbuch wird Marja-Lewis Ryan verfassen.


Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.