Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder
Benedict Cumberbatch
Benedict Cumberbatch
© BANG Showbizz

Benedict Cumberbatch: Job nur bei gleicher Bezahlung von Frauen

"Wenn mein Co-Star weniger kriegt, lehne ich die Rolle ab"

Für Benedict Cumberbatch ist "gleiche Bezahlung ein zentraler Grundsatz des Feminismus". Und so hat der Darsteller in einem Interview mit "Radio Times" angekündigt, nur noch Rollen anzunehmen, wenn klar ist, dass sein weiblicher Co-Star nicht weniger verdient: "Ich frage die Frauen, was sie verdienen sollen. Und wenn es weniger als bei den Männern ist, werde ich die Arbeit ablehnen."

Für sich nimmt Cumberbatch in Anspruch, dass er die Gleichberechtigung in seinem Geschäftsbereich schon verwirklicht hat: "Ich bin stolz, dass mein Geschäftspartner Adam Ackland und ich die einzigen Männer in unserer Produktionsgesellschaft SunnyMarch sind. Und unser nächstes Projekt wird eine weibliche Geschichte aus weiblicher Sicht über Mutterschaft in der Zeit einer Umweltkatastrophe sein. Mein Name hilft, Investoren zu finden, und das können wir dann für eine Welle weiblicher Projekte nutzen. Die Hälfte des Publikums ist weiblich."


Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.