Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder
Benedict Cumberbatch
Benedict Cumberbatch
© BANG Showbizz

Benedict Cumberbatch zaubert gegen die Nazis

Illusionskünstler in "The War Magician"

Vergangenes Jahr hat Benedict Cumberbatch als Mathematiker Alan Turing in "The Imitation Game" schon seinen Beitrag geleistet, Deutschland im Zweiten Weltkrieg zu besiegen. Nun könnte er es wieder tun, allerdings in einer völlig anderen Funktion, sozusagen in "The Illusion Game".

Der Schausspieler verhandelt mit StudioCanal über die Hauptrolle in "The War Magician" als Jasper Maskelyne, der als britischer Kriegsheld gilt. Maskelyne war ein professioneller Zauberer und Illusionskünster, der im Zweiten Weltkrieg den britischen Truppen half, die deutschen Armeen durch Täuschungsmanöver zu besiegen. Maskelyne stellte für diese Aktionen ein Team zusammen, das "The Magic Gang" genannt wurde. So verbargen sie mit Tricks den Hafen von Alexandria mit 150 000 Soldaten und 1000 Waffen und Panzern und halfen so mit, die Wende im Afrika-Feldzug gegen die Deutschen unter Generalfeldmarschall und "Wüstenfuchs" Erwin Rommel einzuleiten.

David Fisher hat 1983 ein Sachbuch über den ungewöhnlichen Kriegsbeitrag verfasst, das nun von Gary Whitta ("The Book of Eli") adaptiert wird. Ein Regisseur ist noch nicht gefunden. Cumberbatch wird das Projekt mit seiner 2013 gegründeten Produktionsfirma SunnyMarch auch produzieren.


Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.