Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder
Captain Marvel - Brie Larson
Captain Marvel - Brie Larson
© Walt Disney Studios Motion Pictures Germany

Kinocharts Deutschland (14. - 17.3.): "Captain Marvel" macht die Million voll

Nur "Asterix" überzeugt bei den Neustarts

Ein insgesamt mäßiges Besucherwochenende fand in "Captain Marvel" seinen umumschränkten Krösus, der die Tabellenführung der deutschen Kino-Charts an seinem zweiten Wochenende problemlos verteidigte. Mit insgesamt 1,1 Millionen Kinogängern hat der US-Fantasy-Film mit Brie Larson bereits nach zehn Tagen als vierte Produktion des Jahres 2019 die Millionengrenze geknackt.

Die Neustarts konnten kaum überzeugen. Am besten kam noch der französische Animationsstreifen "Asterix und das Geheimnis des Zaubertranks" mit 164 000 kleinen und großen Interessierten weg, während die deutsche Komödie "Rocca verändert die Welt" mit Luna Maxeiner bloß 61 000 Karten absetzen konnte, das deutsche Drama "Trautmann" mit David Kross nur 60 000 Besucher anlockte, die deutsche Komödie "Misfit" mit der "Influencerin" Selina Mour lediglich 44 000 Zuschauer sahen und die US-Komödie "Was Männer wollen" mit Taraji P. Henson sogar nur 38 000. Mit keiner dieser Zuschauer-"Massen" könnte man jeweils das Berliner Olympiastadion füllen.

Positive Nachrichten kamen von den Platzhirschen: Der deutsche Abenteuerfilm "Ostwind - Aris Ankunft" mit Hanna Binke hat die halbe Million vollgemacht, und der US-Animationsstreifen "Drachenzähmen leicht gemacht 3: Die geheime Welt" kommt nun auf über 2 Millionen junge und ältere Zuschauer, womit er aktuell mit großem Abstand der erfolgreichste Film des Jahres 2019 hierzulande ist.


Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.