Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder

Tom Cruise bei ukrainischem Präsidenten Wolodymyr Selenskyj

Schauspieler unter sich

Momentan ist der ukrainische Präsident Wolodymyr Selenskyj in den Schlagzeilen, allerdings ungewollt als Quasi-Erpressungsopfer des US-Präsidenten Donald Trump. Während Selenskyj die Affaire selbst heruntergespielt hat, produziert er daheim in Kiew angenehmere Nachrichten.

Vorgestern empfing der Präsident den US-Schauspieler Tom Cruise in seinem Büro. Cruise hatte Interesse geäußert, in der Ukraine zu drehen und daraufhin eine Einladung nach Kiew erhalten. Die Stimmung war locker - unter Kollegen. Selenskyj ist von Hause aus Schauspieler. Der Präsident scherzt vor den Kameras auf Englisch: "Sie sehen gut aus. Wie in einem Film", worauf Tom lachend antwortet: "Es zahlt die Miete."

Das Treffen ist nicht ganz zufällig zustande gekommen. Die Ukraine hat ein neues Gesetz erlassen, das ausländischen Filmemachern Subventionen gewährt, wenn sie mit ihren Produktionen in das Land kommen.


Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.