Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder
Emoji - Der Film
Emoji - Der Film
© Sony Pictures

Goldene Himbeere: Nichts geht unter "The Emoji Movie"

Tom Cruise und Tyler Perry schlechteste Darsteller

Die "Gewinner" der 38. Golden Raspberry Awards sind gestern bekannt gegeben worden, und viele Eltern werden sich im Nachhinein bestätigt sehen, dass sie 80 verschwendete Minuten ihres Lebens nicht mehr wiederkriegen werden: "The Emoji Movie" ist mit den drei Hauptpreisen als "Schlechtester Film", für die "Schlechteste Regie", für das "Schlechteste Drehbuch" sowie der Auszeichung für das "Schlechteste Leinwandpaar" "Sieger" vor "Fifty Shades Darker", der zwei Goldene Himbeeren von den Wählern der Golden Raspberry Award Foundation zugesprochen bekommen hat.

In den Schauspielerkategorien finden sich mit Kim Basinger, Tom Cruise und Mel Gibson prominente Namen. Bei den Damen mussten sich die Frauen diesmal keine Sorgen machen - in einem Akt echter Geschlechtersolidarität kann der definitiv männliche Tyler Perry in seiner Paraderolle als Medea die Himbeere als "Schlechteste Schauspielerin" für sich reklamieren.

Hier die vollständige Liste der Nominierungen und "Sieger":

Schlechtester Film:
"Baywatch"
"The Emoji Movie"
"Fifty Shades Darker"
"The Mummy"
"Transformers: The Last Knight"

Schlechteste Neuverfilmung oder Fortsetzung
"Baywatch"
"BOO 2: A Medea Halloween"
"Fifty Shades Darker"
"The Mummy"
"Transformers: The Last Knight"

Schlechteste Regie
Darren Aronofsky für "Mother!"
Michael Bay für "Transformers: The Last Knight"
James Foley für "Fifty Shades Darker"
Alex Kurtzman für "The Mummy"
Anthony Leonidis für "The Emoji Movie"

Schlechtestes Drehbuch
"Baywatch"
"The Emoji Movie"
"Fifty Shades Darker"
"The Mummy"
"Transformers: The Last Knight"

Schlechteste Hauptdarstellerin
Katherine Heigl für "Unforgettable"
Dakota Johnson für "Fifty Shades Darker"
Jennifer Lawrence für "Mother!"
Tyler Perry für "BOO! 2: A Medea Halloween"
Emma Watson für "The Circle"

Schlechtester Hauptdarsteller
Tom Cruise für "The Mummy"
Johnny Depp für "Pirates of The Caribbean: Dead Men Tell No Tales"
Jamie Dornan für "Fifty Shades Darker"
Zac Efron für "Baywatch"
Mark Wahlberg für "Daddy's Home 2" und "Transformers: The Last Knight"

Schlechteste Nebendarstellerin
Kim Basinger für "Fifty Shades Darker"
Sofia Boutella für "The Mummy"
Laura Haddock für "Transformers: The Last Knight"
Goldie Hawn für "Snatched"
Susan Sarandon für "A Bad Moms Christmas"

Schlechtester Nebendarsteller
Javier Bardem für "Mother!" und "Pirates of The Caribbean: Dead Men Tell No Tales"
Russell Crowe für "The Mummy"
Josh Duhamel für "Transformers: The Last Knight"
Mel Gibson für "Daddy's Home 2"
Anthony Hopkins für "Collide" und "Transformers: The Last Knight"

Schlechtestes Paar
Jede Kombination von zwei Charakteren, zwei Sexspielzeugen oder zwei Sexstellungen in "Fifty Shades Darker"
Jede Kombination von zwei Charakteren, zwei Robotern oder zwei Explosionen in "Transformers: The Last Knight"
Jede zwei unerträglichen Emojis in "The Emoji Movie"
Johnny Depp und seine abgenutzte Besoffenheitsnummer in "Pirates of the Caribbean: Dead Careers Tell No Tales"
Tyler Perry und entweder das schäbige alte Kleid oder die abgetragene Perücke


Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.