VG-Wort
Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder

Bond-Mietze: Krallt Halle Berry sich "Catwoman"?

Neue Filmreihe um Batman-Schurkin

Bond-Girl Halle Berry ist kurz davor, sich die Hauptrolle in "Catwoman" zu krallen. Der Film, mit dem Warner Bros. hofft eine neue, geldbringende Serie basierend auf den Figuren der "Batman"-Comics lancieren zu können, soll dieses Jahr in Produktion gehen.
Die Katze in dem heißen Catsuit wurde erstmals von Michelle Pfeiffer in dem von Tim Burton produzierten "Batman Returns" gespielt. Schon damals kam Burton auf den Gedanken, eine neue Film-Serie rund um die mysteriöse Katzenfrau aufzubauen. Die Idee war gut, das Timing schlecht – Burtons Bemühungen verliefen im Sande. In einem neuen Anlauf engagierte Warner Bros. Schauspielerin Ashley Judd für die Hauptrolle. Judd aber verabschiedete sich schließlich aus dem Filmprojekt, weil sie lieber auf der Theaterbühne stehen wollte. Als möglichen Ersatz ersannen die Produzenten neben der nun in Verhandlungen stehenden Berry ursprünglich auch die derzeit heiß begehrte Nicole Kidman.


Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.