VG-Wort
Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder

Fanning verhandelt über "New Moon", Belushi und Wilkinson in Polanskis "The Ghost"

Casting Updates

Laut eonline.com verhandelt der ehemalige Kinderstar Dakota Fanning über die Rolle der Jane im "Twilight"-Sequel "New Moon". Tom Wilkinson und James Belushi vervollständigen die Besetzung von "The Ghost", einem Thriller, den Roman Polanski ab dem 4. Februar in Berlin inszenieren wird.

Laut eonline.com verhandelt der ehemalige Kinderstar Dakota Fanning (14) über eine Rolle im "Twilight"-Sequel "New Moon". Das Magazin zitiert eine anonyme Quelle, die behauptet, Summit habe Fanning direkt die Rolle der Jane angeboten - ohne zuvor Vorsprechtermine für mögliche Kandidatinnen durchgeführt zu haben.
Jane gehört dem italienischen Clan der "Volturi" an, welcher im Unterschied zu den Cullens seine Vampir-typischen Nahrungsgewohnheiten nicht abgelegt hat und auch sonst eher wenig charmant gesinnt ist. Sie selbst versteckt hinter ihrem lieblichen, unschuldigen Aussehen eine tödliche Macht.
Chris Weitz ("Der goldene Kompass") führt Regie. Der Kinostart ist für den 20. November angesetzt.

Tom Wilkinson ("Operation Walküre") und James Belushi ("Underdog") vervollständigen die Besetzung von "The Ghost", einem Thriller, den Roman Polanski ab dem 4. Februar in Berlin inszenieren wird.
"Ghost" ist die Filmversion des gleichnamigen Romans von Robert Harris, den der Autor selbst zusammen mit Polanski adaptierte. Die Geschichte dreht sich um einen namenlosen Ghostwriter (Nicolas Cage), der angeheuert wird, auf der Insel Martha’s Vineyard in Massachussetts - einem bevorzugten Pierce Brosnan) beim Verfassen seiner Memoiren unter die Arme zu greifen. Langs Assistent, der zuvor mit der Aufgabe betraut war, kam unter merkwürdigen Umständen auf einer Fähre ums Leben. Der Autor und der Politiker im Ruhestand werden durch unangenehme Enthüllungen schließlich in einen politischen Skandal verwickelt.
Tilda Swinton ("Burn After Reading") spielt Langs frustrierte Gattin, die sich auf eine Affäre mit dem Ghostwriter einlässt. Wen Wikinson und Belushi darstellen, ist noch nicht bekannt, genau wie die Rollen von Kim Cattrall ("Sex and the City"), Ewan McGregor ("I love you Philipp Morris") und Olivia Williams ("An Education"), die Polanski jüngst ebenfalls engagiert hat.


Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.