VG-Wort
Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder
Taylor Lautner in 'Twilight: New Moon - Biss zur...unde'
Taylor Lautner in 'Twilight: New Moon - Biss zur Mittagsstunde'
© Concorde

Taylor Lautner ist "Stretch Armstrong"

3D-Action nach der Actionfiguren-Serie

Der "Twilight"-Star hat die Hauptrolle im 3D-Actionabenteuer "Stretch Amstrong" ergattert, das auf der gleichnamigen Spielfiguren-Reihe beruht

Universal Pictures gab heute bekannt, dass der "Twilight"-Star Taylor Lautner die Titelrolle im 3D-Actionabenteuer "Stretch Armstrong" - nach der gleichnamigen Spielzeugreihe - ergattert hat.
Stretch Armstrong ist eine muskulöse Spielfigur mit extrem dehnbaren Armen und Beinen, die erstmals in den späten 70ern und dann als Neuauflage in den 90ern erschien. Laut dem Hollywood Reporter soll sich die Filmhandlung um einen Agenten drehen, der einer geheimen Elastizitätsformel auf die Spur kommt.
Brian Grazer
(u.a. Illuminati, Inside Man, Flightplan - Ohne jede Spur) ist als Produzent dabei, das Drehbuch schrieb Steve Oedekerk (Evan Allmächtig). Der Kinostart ist für 2012 angesetzt.
Für Lautner ist "Stretch Armstrong" bereits die zweite Hauptrolle nach einer Spielzeugserie: Er hat sich außerdem für den Titelpart im Actionfilm "Max Steel" verpflichtet, der auf den gleichnamigen Actionfiguren von Mattel beruht.


Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.