VG-Wort
Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder
James McAvoy
James McAvoy
© BANG Showbiz

Neues von Townies, Twelve Years a Slave und The Disappearance of Eleanor Rigby

Regie, Hauptrolle und Zweiteiler

Nicholas Stoller verhandelt mit Universal über die Regie von "Townies", einer Komödie mit Zac Efron und Seth Rogen in den Hauptrollen. Stoller und Rogen, der den Film auch koproduziert, arbeiteten bereits bei der TV-Serie "Undeclared" zusammen, für die Stoller ein paar Drehbücher schrieb. Außerdem inszenierte Stoller Jason Segel - ein enger Freund von Rogen seit ihrer Zeit bei der Kultserie "Freaks and Geeks" - in den Hitkomödien Nie wieder Sex mit der Ex, Die Muppets und jüngst Fast verheiratet. Wie Rogen MTV im letzten Jahr verriet, wird der Film Efrons Image des eher biederen Mädchenschwarms gehörig verändern: "Er ist der Präsident einer Studentenvereinigung, der wirklich verachtenswerte Dinge tut, so wie es der Präsident einer Studentenvereinigung eben tun würde. Wir haben ihm diese Ideen mitgeteilt und er hat es wirklich gut gefunden. Wir haben uns angesehen und dachten nur: 'Er wird diesen Kram wirklich machen' und dann kam er plötzlich mit Ideen, die das noch auf die Spitze getrieben haben und wir dachten uns: 'Wow, die Leute werden schockiert sein.' Und das ist für uns so aufregend." Rogen spielt einen Familienvater, der unter der Nachbarschaft von Efrons wildem Charakter leidet.

Wie deadline.com berichtet, schließt sich Paul Dano (Cowboys & Aliens) der Besetzung von "Twelve Years A Slave" an, dem dritten gemeinsamen Projekt von Michael Fassbender und Steve McQueen (Hunger, Shame. Der Film erzählt die wahre Geschichte von Solomon Northup (Chiwetel Ejiofor), einem farbigen Familienvater aus New York, der 1841 in Washington entführt, dann in den Südstaaten als Sklave verkauft wurde und erst 1853 von einer Baumwollplantage in Louisiana freikam - ein kanadischer Tischler schmuggelte Briefe zu Northups Frau Anne, die dann vor Gericht seine Befreiung erkämpfte. Dano spielt einen der Sklavenhalter, der Solomon mißhandelt. In einer weiteren Rolle tritt Brad Pitt auf, der den Film auch koproduziert. McQueen adaptierte Northups Autobiographie zusammen mit John Ridley (Three Kings - Es ist schön König zu sein, U-Turn - Kein Weg zurück Die Dreharbeiten starten im Juni.

Myriad Pictures hat den männlichen Hauptdarsteller für seinen ambinitonierten Zweiteiler "The Disappearance of Eleanor Rigby" gefunden: Der Schotte James McAvoy wird neben Jessica Chastain (Take Shelter – Ein Sturm zieht auf, The Help) auftreten. Dies gab Myriad-Boss Kirk D'Amico gestern auf dem Filmfestival in Cannes kund: "Ich bin begeistert, dass wir unsere Aufregung über James' Beitritt zur Besetzung mit den Käufern in Cannes teilen können, die von Anfang an so viel Enthusiasmus für das Projekt hatten. James ist einer der besten heute arbeitenden Schauspieler und ich freue mich darauf zu sehen, wie Neds reichhaltige, komplexe Charaktere lebendig werden. 'The Disappearance of Eleanor Rigby' repräsentiert eine alternative Heragehensweise an Inhalt. Neue Verleihmodelle machen es kreativ möglich, dass Kinofilme aus dem Format einer 90minütigen Erfahrung ausbrechen können."
Die beiden Filme erzählen eine Liebesgeschichte aus zwei Perspektiven: Sie drehen sich um Conor (McAvoy) und Eleanor (Chastain), ein verheiratetes Paar in New York, das eine lebensverändernde Erfahrung verarbeiten muss. Beide Filme sollen jedoch eigenständige Werke werden, wie D'Amico weiter verriet: "Wir müssen es so machen, dass beide Filme für sich funktionieren, sowohl für die Käufer, als auch für das Publikum. Zusammen werden diese beiden Filme einen vollständigen, kompletteren Blick auf diese Charaktere und ihr Leben werfen." Für die Rolle des Conor war ursrünglich der Australier Joel Edgerton (The Thing) vorgesehen. Warum er ersetzt wurde, ist noch nicht bekannt. Der Newcomer Ned Benson aus New York gibt mit dem Film sein Regiedebüt.


Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.