Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder
Dylan O'Brien
Dylan O'Brien
© 20th Century Fox / Ben Rothstein

Casting-News: "American Assassin"

Dylan O'Brien im Visier für Hauptrolle

(11.10.2012) Chris Hemsworth als "American Assassin"?
CBS Films sollen Chris Hemsworth 10 Millionen US-Dollar Gage für die Hauptrolle in der Romanverfilmung "American Assassin" angeboten haben, der bereits seit 2008 geplanten Verfilmung des gleichnamigen Romans von Vince Flynn. Das Buch dreht sich um den College-Absolventen Mitch Rapp, der von der CIA zum Terroristenjäger ausgebildet wird. Über die Rolle seines Mentors verhandelt Bruce Willis.

Jeffrey Nachmanoff, der die Suche nach Terroristen bereits in Episoden der TV-Serie "Homeland" und dem Thriller "Traitor" inszeniert hat, soll Regie führen. Das Drehbuch schrieb Michael Finch ("Predators"), nach einem ersten Entwurf von Edward Zwick - der den Film ursprünglich inszenieren sollte - und Marshall Herskovitz (Love and Other Drugs - Nebenwirkung inklusive, Last Samurai).

Hemsworth steht zur Zeit für "Thor 2 - The Dark Kingdom" vor der Kamera. Der Kinostart ist für November 2013 angesetzt. Zuletzt hat er "Rush - Alles für den Sieg" abgedreht, ein Biopic über Niki Lauda mit Daniel Brühl und Olivia Wilde.

(10.03.2016) Agent Michael Keaton im Einsatz
Nach Jahren in der Schublade ist das seit 2008 geplante "American Assassin"-Projekt jetzt scheinbar seiner Verwirklichung endlich etwas näher gekommen. Von Chris Hemsworth und Bruce Willis ist nun keine Rede mehr, stattdessen wird Michael Keaton die Hauptrolle in dem Thriller übernehmen, den CBS Films und Lionsgate Films zusammen produzieren.

Michael Cuesta ("Kill the Messenger") wird die Verfilmung des gleichnamigen Romans aus dem Jahr 2010 von Vince Flynn inszenieren, der zu der 14-teiligen Mitch Rapp-Reihe gehört, die von 1999 an erschien. Zwar ist "American Assassin" der elfte Roman der Saga um den CIA-Agenten, chronologisch aber die erste Geschichte. Stephen Schiff ("Wall Street: Money Never Sleeps") hat das Buch adaptiert, das wie alle anderen ein Bestseller in den USA war.

Keaton wird den CIA-Ausbilder Stan Hurley verkörpern, der beauftragt wird, einen Anfänger auszubilden, der durch den Verlust seiner Verlobten bei einem Terroranschlag traumatisiert ist. Schließlich müssen beide im Mittleren Osten einen gefährlichen türkischen Agenten aufhalten.

Regisseur Cuesta ist erfreut über das Engagement von Michael: "Stan Hurley ist eine der Säulen des Vince Flynn-Universums und eine der Lieblingsfiguren von Millionen Lesern, daher war die Besetzung eine gewaltige Herausforderung. Dass wir nun einen so intelligenten wie begabten Darsteller wie Michael Keaton gewinnen konnten, der diesen beliebten Charakter zum Leben erwecken wird, begeistert uns alle und sollte ein Grund zum Feiern für alle Hurley-Fans weltweit sein."

(11.05.2016) Update
Für die Hauptfigur des Anti-Terror-Agenten Mitch Rapp verhandeln CBS Films und Lionsgate Films mit Dylan O'Brien, wie "Deadline" meldet. Die Studios wollen die Bestseller von Vince Flynn, deren letzte drei jeweils die Charts-Spitze der "New York Times" erklommen haben und von denen bis jetzt fast 20 Millionen Stück verkauft worden sind, auch auf der Leinwand versilbern. Ursprünglich war Chris Hemsworth für die Hauptrolle vorgesehen, musste aber wegen Terminschwierigkeiten absagen. Im März wurde als erste große Besetzungsentscheidung die Verpflichtung von Michael Keaton bekannt, der im Film Rapp's Mentoren Stan Hurley verkörpern wird.

Für O'Brien, der derzeit noch schwere Verletzungen auskuriert, die er sich bei einem Autounfall bei den Dreharbeiten zu "The Maze Runner: The Death Cure" zugezogen hatte, könnte es nach dem Erfolg mit den Jugendbuchverfilmungen "The Maze Runner" der nächste Karriereschritt in ein mehr erwachsenbasiertes Kino werden. Die Dreharbeiten sollen im Herbst beginnen.



Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.