VG-Wort
Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder
Christopher Walken
Christopher Walken
© BANG Showbiz

(Update) Scarlett Johansson und Lupita Nyong'o in Disneys "Dschungelbuch"

Christopher Walken und Giancarlo Esposito stoßen zur Besetzung

Scarlett Johansson und Lupita Nyong'o verhandeln über Hauptrollen in Disneys Live Action/CG-Version von Rudyard Kiplings "Dschungelbuch". Nyong'o soll Raksha darstellen, eine Wolfsmutter, die den Waisenjungen Mowgli adoptiert. Johansson könnte für die Schlage Kaa sprechen, welche andere Tiere hypnotisiert, bevor sie sie verschlingt. Den zweiten Bösewicht, Tiger Shere Khan, spielt Idris Elba (Mandela: Der lange Weg zur Freiheit). Jon Favreau (Cowboys & Aliens) wird den Film inszenieren.
Andy Serkis bringt parallel eine Version für Warner Bros. auf den Weg. Anders als in der Disney-Variante will er die Geschichte dunkler und finsterer erzählen, als es bisher getan wurde: "Was ich an der Adaption von Steve und Callie Kloves liebe, ist die Nähe zu dem Original; sie schreckt nicht vor der Dunkelheit der Handlung zurück. Der Dschungel ist ein Garten Eden und für Mowgli ein wundervoller Ort zum Aufwachsen, aber auch [ein Ort] der Furcht und Bedrohung." (24.04.2014)

Update: Neel Sethi spielt Mogwli
Disney hat seinen "Dschungelbuch"-Hauptdarsteller gefunden: Der zehnjährige New Yorker Neel Sethi setzte sich gegen tausende Kandidaten aus den USA, Großbritannien, Neuseeland und Kanada durch - und das ohne jegliche Schauspielerfahrung. "Casting ist das wichtigste Element bei jedem Film und das richtige Kind für die Rolle des Mowgli zu finden war dringend nötig", gab Favreau in einem Statement kund. "Neel hat enormes Talent und Charisma. Er trägt sehr viel auf seinen kleinen Schultern und ich bin zuversichtlich, dass er damit umgehen kann." Sethi muss bei seinem Debüt tatsächlich überwiegend ganz alleine vor der Kamera stehen - alle anderen Charaktere werden computeranimiert. Neben den oben genannten Schauspielern hat sich inzwischen auch Ben Kingsley für den Film verpflichten lassen: Er leiht seine Stimme dem gutmütigen Panther Bagheera. Der US-Kinostart ist für den 9. Oktober 2015 angesetzt. (16.07.2014)

Update: Christopher Walken und Giancarlo Esposito als Affenkönig und Wolf
Wie Disney gestern bekannt gab, stoßen Christopher Walken und Giancarlo Esposito (Alex Cross, Breaking Bad) in zwei weiteren Hauptrollen zur Besetzung. Walken leiht seine charismatische Stimme dem Affenkönig King Louie, der gerne ein Mensch wäre. Esposito wird als Akela zu hören sein, der Alpha des Wolfsrudels, welches den Waisenjungen Mogwli (Neel Sethi) adoptiert. Über Besetzungskandidaten für Serkis' Konkurrenzprojekt ist bisher nichts bekannt.


Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.