Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder
Harrison Ford in Star Wars: The Force Awakens
Harrison Ford in Star Wars: The Force Awakens
© Lucasfilm

Han Solo schmuggelt sich in "Star Wars"-Preview

Harrison Ford überrascht australische Fans

Die australischen Kinogänger, die zu den Auserwählten gehörten, die im IMAX Theatre in Sydney's Darling Harbour zehn Minuten von "Star Wars: The Force Awakens" (Star Wars: Episode VII - Das Erwachen der Macht") sehen konnten, dürften bereits aufgeregt genug gewesen sein. Doch dann wurde das Erlebnis nach Ende der kurzen Vorstellung noch dadurch gekrönt, dass auf einmal Han Solo das Wort ergriff.

Harrison Ford hatte sich, während der Film lief, unbemerkt ins Auditorium geschmuggelt und gab so dem Wort Sneak Preview eine ganz neue Bedeutung. Auf einmal erhob sich der Schauspieler von seinem Kinosessel, ein Scheinwerfer richtete sich auf ihn, und Ford bat die Zuschauer: "Lasst uns ein Geschäft machen - erzählt euren Freunden nicht, was ihr hier heute gesehen habt!"

Bisher haben es Lucasfilm und Walt Disney Studios geschafft, den Inhalt des Streifens geheim zu halten - und das soll möglichst bis zum offiziellen Start in dieser Woche so bleiben. Bereits heute Abend feiert der 200 Millionen Dollar teure Science Fiction-Film in drei Lichtspielhäusern in Hollywood Vorpremiere.



Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.