Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder
A Quiet Place - Emily Blunt und John Krasinski
A Quiet Place - Emily Blunt und John Krasinski
© Paramount Pictures Germany

John Krasinski bittet um Ruhe

Star schreibt Fortsetzung zu "A Quiet Place"

338 Millionen Dollar hat "A Quiet Place" in diesem Jahr eingespielt - bei Produktionskosten von 17 Millionen Dollar - und erstklassige Kritiken erhalten. Es ist daher nun keine Überraschung, dass es eine Fortsetzung geben wird. Die Frage war nur, ob Regisseur und Drehbuchautor John Krasinski wieder involviert sein würde.

Der Filmemacher hat nun gegenüber "The Hollywood Reporter" bestätigt, dass das der Fall ist: "Ich hatte eine kleine Idee für eine Fortsetzung, glaubte aber nicht, dass die zu was führt. So sagte ich Paramount Picures, sie sollten den Film von jemand anders schreiben lassen. Aber Andrew Form, unser Produzent, fand meine Idee interessant und meinte, ich sollte sie weiterverfolgen. Und dann dachte ich: Das könnte tatsächlich funktionieren. Also schreibe ich gerade an der Fortsetzung."

Paramount haben bereits das Premierendatum festgesetzt: "A Quiet Place 2" soll am 15. Mai 2020 erscheinen.


Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.