VG-Wort
Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder

Golden Globes 2009:

Die Gewinner

Die Briten Danny Boyle und Kate Winslet sind die großen Gewinner der Golden Globes 2009: Boyles "Slumdog Millionär" wurde als bester Film und für die beste Regie ausgezeichnet, Winslet erhielt Trophäen für die beste Haupt- und Nebendarstellerin

Die Briten Danny Boyle und Kate Winslet sind die großen Gewinner der Golden Globes 2009: Boyles Indiendrama "Slumdog Millionär" wurde wie schon bei den Critic's Choice Awards als bester Film und für die beste Regie ausgezeichnet, Winslet erhielt Trophäen für die beste Haupt- und Nebendarstellerin. Als bester Hauptdarsteller rundete Mickey Rourke sein grandioses Comeback in "The Wrestler" ab.
Im Bereich Komödie lagen wieder Europäer vorne: Die Britin Sally Hawkins überzeugte als chronisch gut gelaunte Lehrerin in "Happy-go-lucky", der Ire Colin Farrell als Gangster in "Brügge sehen... und sterben". Posthum ehrten die ausländischen Pressevertreter in Hollywood gestern den 2008 verstorbenen Australier Heath Ledger, als bester Nebendarsteller in "The Dark Knight".
Winslet (33) gilt nun als einigermaßen sichere Oscar-Kandidatin, nachdem sie bereits fünf mal nominiert war und bisher immer leer ausging. Die Nominierungen werden am 22. Januar bekannt gegeben.


Die Preisträger (Bereich Film) im Überblick:

Bester Regisseur
Danny Boyle - Slumdog Millionär
Stephen Daldry - Der Vorleser
David Fincher - Der seltsame Fall des Benjamin Button
Ron Howard - Frost/Nixon
Sam Mendes - Zeiten des Aufruhrs

Bester Film - Drama
Slumdog Millionär
Der seltsame Fall des Benjamin Button
Frost/Nixon
Der Vorleser
Zeiten des Aufruhrs

Bester Film - Musical/Komödie
Vicky Christina Barcelona
Burn After Reading
Happy-Go-Lucky
Brügge sehen... und sterben
Mamma Mia!

Beste Schauspielerin - Drama
Kate Winslet - Zeiten des Aufruhrs
Anne Hathaway - Rachels Hochzeit
Angelina Jolie - Der fremde Sohn
Meryl Streep - Doubt
Kristin Scott Thomas - So viele Jahre liebe ich dich

Bester Schauspieler - Drama
Mickey Rourke - The Wrestler
Leonardo DiCaprio - Zeiten des Aufruhrs
Frank Langella - Frost/Nixon
Sean Penn - Milk
Brad Pitt - Der seltsame Fall des Benjamin Button

Beste Schauspielerin - Musical/Komödie
Sally Hawkins - Happy-Go-Lucky
Rebecca Hall - Vicky Christina Barcelona
Frances McDormand - Burn After Reading
Meryl Streep - Mamma Mia!
Emma Thompson - Last Chance Harvey

Bester Schauspieler - Musical/Komödie
Colin Farrell - Brügge sehen... und sterben
Javier Bardem - Vicky Christina Barcelona
James Franco - Pineapple Express
Brendan Gleeson - Brügge sehen... und sterben
Dustin Hoffman - Last Chance Harvey

Beste Nebendarstellerin
Kate Winslet - Der Vorleser
Amy Adams - Doubt
Penelope Cruz - Vicky Christina Barcelona
Viola Davis - Doubt
Marisa Tomei - The Wrestler

Bester Nebendarsteller
Heath Ledger - The Dark Knight
Tom Cruise - Tropic Thunder
Robert Downey Jr. - Tropic Thunder
Ralph Fiennes - The Duchess
Philip Seymor Hoffman - Doubt

Bester nicht-englischsprachiger Film
Waltz with Bashier (Israel)
Der Baader-Meinhof-Komplex (Deutschland)
Everlasting Moments (Schweden/Dänemark)
Gomorrha (Italien)
So viele Jahre liebe ich dich (Frankreich)

Bester Animationsfilm
Wall-E
Bolt
Kung Fu Panda

Bestes Drehbuch
Simon Beaufoy - Slumdog Millionär
David Hare - Der Vorleser
Peter Morgan - Frost/Nixon
Eric Roth - Der seltsame Fall des Benjamin Button
John Patrick Shanley - Doubt



Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.