VG-Wort
Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder
Terminator: Genisys
Terminator: Genisys
© Paramount Pictures Germany

Zum Video: Terminator: Genisys

Terminator: Genisys (2014)

Terminator Genisys

Science-Fiction-Action: Arnold Schwarzenegger kehrt in seine Paraderolle zurück und muss in einer veränderten Vergangenheit das Leben von Sarah Connor vor einem neuen, hochmodernen Terminator schützen.Kritiker-Film-Bewertung: unterirdischschlechtmittelmässiggutweltklasse 3 / 5
User-Film-Bewertung [?]: unterirdischschlechtmittelmässiggutweltklasse 3.8 / 5

Filmsterne von 1 bis 5 dürfen vergeben werden, wobei 1 die schlechteste und 5 die beste mögliche Bewertung ist. Es haben insgesamt 4 Besucher eine Bewertung abgegeben.


2029: Der Anführer der Rebellen, John Connor (Jason Clarke), steht an der Spitze der wenigen Menschen, die Skynet und den Maschinen im Kampf gegenüberstehen. Als er erfährt, dass Skynet einen Terminator ins Jahr 1983 geschickt hat, um seine Mutter Sarah Connor zu töten, sendet er seinen treuen Weggefährten Kyle Reese (Jai Courtney) durch die Zeit. Seine Mission: Sarah Connor retten und damit die Existenz des künftigen Rebellen-anführers sicher stellen. Als Kyle im L.A. der 80er-Jahre ankommt, stellt er erschüttert fest, dass die Vergangenheit, wie er sie erwartet und John es ihm berichtet hat, nicht existiert. Schon bald erfährt Kyle den Grund dafür: Sarahs Eltern wurden Opfer eines brutalen Terminators, der von Skynet durch die Zeit geschickt wurde. Die 9-jährige Sarah konnte nur überleben, weil ein T-800-Android (Arnold Schwarzenegger) sie beschützte und sich anschließend um sie kümmerte. Als Kyle Connor von der Zukunft erzählt, glaubt sie ihm nicht. Aber die Zeit drängt, denn der hochmoderne T-1000 (Byung-hun Lee) hat bereits die Verfolgung aufgenommen.

Bildergalerie zum Film

Terminator: GenisysTerminator: Genisys - Arnold SchwarzeneggerTerminator: Genisys -  Jason Clarke als John Connor...ReeseTerminator: GenisysTerminator: Genisys - Arnold SchwarzeneggerTerminator: Genisys - Emilia Clarke als  Sarah Connor


FilmkritikKritik anzeigen

"I`ll be back" - dieser Ausspruch von Schwarzenegger in der Rolle, die ihm 1984 zu Weltruhm verhalf, gehört zu den bekanntesten Filmzitaten und ging in Popkultur ein. Zwölf Jahre nach Teil drei macht er diesen legendären Oneliner erneut wahr und kehrt zurück als T-800. Die Produktionskosten des von Alan Taylor ("Thor 2", "Game of Thrones") inszenierten Films beliefen sich auf rund 170 Millionen [...mehr]

Filminfos & CreditsAlles anzeigen

Land: USA
Jahr: 2014
Genre: Action, Science Fiction, Abenteuer
Kinostart: 09.07.2015
Regie: Alan Taylor
Darsteller: Emilia Clarke als Sarah Connor, Jai Courtney als Kyle Reese, Arnold Schwarzenegger als Terminator
Verleih: Paramount Pictures Germany

Verknüpfungen zum FilmAlle anzeigen

Star Wars: Episode VII - Das Erwachen der Macht
News
Disney Studios verschieben "Star Wars Episode VIII"
Paramount Pictures verzichten auf "Terminator Genisys"-Fortsetzung
Minions
News
Kinocharts Deutschland (9. - 12.7.): "Minions" legen noch einen drauf
Über eine Million Zuschauer am zweiten Wochenende
Alan Taylor
News
"Terminator Genisys"-Regisseur sauer über eigenen Trailer
Werbung verrät wichtiges Handlungselement
Jai Courtney
News
Casting-Meldung: Jai Courtney als Batman-Bösewicht
Rolle in Superhelden-Film "Suicide Squad"
Arnold Schwarzenegger bestätigt neuen  Terminator...titel
News
Terminator: Genisys
Produzent David Ellison verrät neue Details
Emilia Clarke
News
Jason Clarke in The Chicago Code (2011)
News
Jason Clarke als John Connor?
Hauptrolle in "Terminator: Genesis"
Emilia Clarke
News
Erste Kandidatinnen für "Terminator 5":
Clarke, Larson und Robbie sprechen für Sarah Connor vor
Arnold Schwarzenegger
News
'Terminator'-Neuauflage wird Trilogie
Der erste Film soll im Sommer 2015 erscheinen
Arnold Schwarzenegger
News





Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.