Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder
Brie Larson auf der Comic-Con
Brie Larson auf der Comic-Con
© Brie Larson / Twitter

Brie Larson wird "Captain Marvel"

Offizielle Vorstellung auf der Comic-Con

(02.06.2016) Einführung in "Avengers: Infinity War" geplant
Brie Larson
ist in frühen Verhandlungen mit Marvel Studios um die Titelrolle in "Captain Marvel" alias Carol Danvers, wie "Variety" meldet. Der Fantasy-Film soll 2019 in die Kinos kommen. Die Besetzung der Hauptrolle soll noch vor der des Regiepostens geklärt werden. Das hängt auch damit zusammen, dass die Figur in bewährter Marvel-Weise bereits ein Jahr zuvor in "Avengers: Infinity War - Part 1" eingeführt werden soll.

Die "Oscar"-Preisträgerin ist in der Fernsehserie "Community" aufgetreten, die von Anthony und Joe Russo produziert wurde, welche Regie bei "Avengers: Infinity War - Part 1" führen. Da das Inszenatorenpaar schon öfter "Community"-Akteure in ihren Kinofilmen besetzt hat, dürfte die 26-Jährige gute Chancen haben.


(25.07.2016) Update
Es war schon länger als Gerücht im Umlauf, aber erst gestern ist auf der Comic-Con in San Diego von Seiten des Marvel Studios offiziell bekannt gegeben worden, dass die "Oscar"-Preisträgerin Captain Marvel werden wird: Brie Larson kam auf die Bühne und wurde dort von Marvel-Präsident Kevin Feige willkommen geheißen. Larson veröffentlichte dazu ein Photo auf Twitter, das sie mit einer Mütze und der Aufschrift "Call Me Captain Marvel" zeigte. Der Fantasy-Film soll im März 2019 erscheinen.



Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.