Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder
Gwyneth Paltrow
Gwyneth Paltrow
© BANG Showbiz

Gwyneth Paltrow lobt Brad Pitt

Ex-Freund drohte Harvey Weinstein: "Ich bringe dich um!"

Viele haben über Jahrzehnte geschwiegen, vertuscht und weggesehen in den Missbrauchs- und Vergewaltigungsfällen von Männern in der Unterhaltungsindustrie. Nicht so Brad Pitt. Und das rechnet ihm seine Ex-Freundin Gwyneth Paltrow noch heute hoch an. In der "The Howard Stern Show" erzählte die Schauspielerin gestern von einer Begebenheit im Jahr 1995.

Nachdem sie ihrem damaligen Freund erzählt hatte, dass sie sich unwohl mit dem Produzenten Harvey Weinstein gefühlt habe, der sie für ein "Arbeitstreffen" in seine Suite im Peninsula Beverly Hills geladen und seine üblichen "Avancen" wie die Einladung zu Massagen gemacht hatte, kam es etwas später zur Eröffnung eines Broadway-Stücks in New York City zu einer Konfrontation zwischen Pitt und Weinstein. Paltrow erinnert sich: "Brad sagte zu ihm: 'Wenn du sie noch einmal so behandelst, dann töte ich dich!' Energetisch war dies das Äquivalent, als würde er ihn gegen die Wand geschleudert haben. Das war so phantastisch, weil er seine Berühmtheit und seine Macht einsetzte, um mich zu einer Zeit zu beschützen, als ich noch keine Berühmtheit und Macht besaß. Er ist der Beste."


Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.