oder
Schulmädchen-Report 2: Was Eltern den Schlaf raubt
Schulmädchen-Report 2: Was Eltern den Schlaf raubt
© Kinowelt

Zum Video: Schulmädchen-Report

Schulmädchen-Report 2: Was Eltern den Schlaf raubt (1971)

1970er Jahre Erotik-Sequel, als Doku getarntUser-Film-Bewertung [?]: unterirdischschlechtmittelmässiggutweltklasse 3.5 / 5

Filmsterne von 1 bis 5 dürfen vergeben werden, wobei 1 die schlechteste und 5 die beste mögliche Bewertung ist. Es haben insgesamt 4 Besucher eine Bewertung abgegeben.


Nach den Enthüllungen über das Sexualverhalten junger Mädchen des legendären Schulmädchenreports reagieren Schüler, Lehrer und Eltern recht unterschiedlich auf die dargestellten Ergebnisse. Von Nachahmungstätern bis hin zu kleinen Erpresserinnen findet sich dabei viel neues "Anschauungsmaterial"...

Bildergalerie zum Film

Schulmädchen-Report 2: Was Eltern den Schlaf raubtSchulmädchen-Report 2: Was Eltern den Schlaf raubtSchulmädchen-Report 2: Was Eltern den Schlaf raubtSchulmädchen-Report 2: Was Eltern den Schlaf raubtSchulmädchen-Report 2: Was Eltern den Schlaf raubtSchulmädchen-Report 2: Was Eltern den Schlaf raubt


Filminfos & CreditsAlles anzeigen

Land: Deutschland
Jahr: 1971
Genre: Dokumentation, Erotik
Länge: 91 Minuten
FSK: 16
Kinostart: 26.08.1971
Regie: Ernst Hofbauer
Darsteller: Friedrich von Thun als Reporter, Rena Bergen, Kurt Bülau
Verleih: Kinowelt

Verknüpfungen zum FilmAlle anzeigen





Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.