oder
Schulmädchen-Report 3: Was Eltern nicht mal ahnen
Schulmädchen-Report 3: Was Eltern nicht mal ahnen
© Kinowelt

Zum Video: Schulmädchen-Report

Schulmädchen-Report 3: Was Eltern nicht mal ahnen (1972)

Der Kultreport geht weiter!User-Film-Bewertung [?]: unterirdischschlechtmittelmässiggutweltklasse 3.4 / 5

Filmsterne von 1 bis 5 dürfen vergeben werden, wobei 1 die schlechteste und 5 die beste mögliche Bewertung ist. Es haben insgesamt 5 Besucher eine Bewertung abgegeben.


Nachdem sich der erste Teil des legendären Schulmädchenreports mit den biologischen Tatsachen des Sexualverhaltens minderjähriger Schülerinnen auseinandersetzte und der zweite Teil die psychologischen Hintergründe beleuchtete, widmet sich der dritte Teil markanten Einzelfällen. Erneut verblüffen junge Mädchen mit reich illustrierten Bekenntnissen über ihr aktives Liebesleben...

Bildergalerie zum Film

Schulmädchen-Report 3: Was Eltern nicht mal ahnenSchulmädchen-Report 3: Was Eltern nicht mal ahnenSchulmädchen-Report 3: Was Eltern nicht mal ahnenSchulmädchen-Report 3: Was Eltern nicht mal ahnenSchulmädchen-Report 3: Was Eltern nicht mal ahnenSchulmädchen-Report 3: Was Eltern nicht mal ahnen


Filminfos & CreditsAlles anzeigen

Land: Deutschland
Jahr: 1972
Genre: Komödie
Länge: 75 Minuten
FSK: 18
Kinostart/Streaming: 17.02.1972
Regie: Walter Boos, Ernst Hofbauer
Darsteller: Uli Steigberg, Friedrich von Thun, Dieter Groest
Verleih: Kinowelt

Verknüpfungen zum FilmAlle anzeigen





Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.