oder
Schulmädchen-Report 4: Was Eltern oft verzweifeln lässt
Schulmädchen-Report 4: Was Eltern oft verzweifeln lässt
© Kinowelt

Schulmädchen-Report 4: Was Eltern oft verzweifeln lässt (1972)

Der vierte Teil der KultreiheUser-Film-Bewertung [?]: unterirdischschlechtmittelmässiggutweltklasse 4.0 / 5

Filmsterne von 1 bis 5 dürfen vergeben werden, wobei 1 die schlechteste und 5 die beste mögliche Bewertung ist. Es haben insgesamt 1 Besucher eine Bewertung abgegeben.


Auch im vierten Teil zeigt der Schulmädchen-Report in gewohnter Doku-Aufmachung kurze Episoden aus dem Leben schulpflichtiger junger Damen. Ob es ihnen nun darum geht, die eigenen Noten aufzubessern oder mit untoleranten Klassenkameraden abzurechnen – die frühreifen Mädchen haben für jedes Problem die passende Lösung – und irgendwie finden sie immer die Gelegenheit, sich auszuziehen...

Bildergalerie zum Film

Schulmädchen-Report 4: Was Eltern oft verzweifeln lässtSchulmädchen-Report 4: Was Eltern oft verzweifeln lässtSchulmädchen-Report 4: Was Eltern oft verzweifeln lässtSchulmädchen-Report 4: Was Eltern oft verzweifeln lässtSchulmädchen-Report 4: Was Eltern oft verzweifeln lässtSchulmädchen-Report 4: Was Eltern oft verzweifeln lässt


TrailerAlle anzeigen

Zum Video: Schulmädchen-Report

Filminfos & CreditsAlles anzeigen

Land: Deutschland
Jahr: 1972
Genre: Drama
Länge: 84 Minuten
FSK: 18
Kinostart: 28.09.1972
Regie: Ernst Hofbauer
Darsteller: Eleonore Leipert als Mädchen im Freibad, Puppa Armbruster als Mädchen in Gemeinschaftsdusche, Marina Blümel als Schülerin Spangenberg
Verleih: Kinowelt

Verknüpfungen zum FilmAlle anzeigen





Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.