VG-Wort
Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder

"... Mit einem Skalpel"

Joss Whedon will mit "Avengers 2" Schmerzen verursachen

Der Schöpfer von Hitserien wie "Buffy" und "Firefly" verspricht, mit dem "Avengers"-Sequel emotional tiefer zu graben

Joss Whedon verriet MTV News bei den Critics' Choice Awards sein Konzept für "Avengers 2": "Nicht größer, sondern tiefer". Autsch! "All die [damit beschäftigten] Leute haben sich bereits getroffen, also ist das schon mal aus dem Weg. Jetzt kann man seine Zeit damit verbringen, tiefer zu graben - und zwar mit einem Skalpel, um Schmerz zu verursachen."
In Sachen Schmerzen dürften alte Fans zwar schon abgehärtet sein - Joss lässt gerne mal aus dramaturgischen Gründen Lieblingscharaktäre in seinen Serien sterben; Newbies, darunter diejenigen, welche "Marvels Avengers" zum dritt-erfolgreichsten Film aller Zeiten aufstiegen lassen, könnten sich jedoch befremdet zeigen. Was Whedon, einem künstlerisch integren Blockbuster-Regisseur, momentan noch einigermaßen herzlich egal zu sein scheint: "Was ich den Studiobossen immer sage, ist, 'die Einspielergebnisse des ersten Wochenendes sind eure Arbeit; die vom zweiten sind meine.' Wenn es am ersten Wochenende unglaublich gut gelaufen wäre und dann von den Leinwänden verschwände, wäre wäre es mein Fehler. Darauf habe ich mehr oder weniger gezählt." Bevor er sich überhaupt mit "Avengers 2" beschäftigt, wird der Schöpfer von Serienklassikern wie "Buffy", "Angel" und "Firefly" sich jedoch der von ihm konzipierten Marvel-Show "S.H.I.E.L.D." widmen. "Ich sehe mir die Rohschnitte an, wenn sie soweit sind, dass sie sie mir zeigen können. Ich spreche mit den Regisseuren, wann ich will. Ich werde versuchen, mich nützlich zu machen, ohne aufdringlich zu sein. Ich bin schon ein Teil von ihnen allen geworden. Das ist für ein Kind wie mich der Traumjob."



Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.