oder

Black Panther (2018)

Der erste schwarze Marvel-Superheld auf der Kinoleinwand: "Black Panther" steht im Zentrum dieser Superhelden-Verfilmung, in der er nach dem Tod seines Vaters in seine afrikanische Heimat Wakanda zurückkehrt.Kritiker-Film-Bewertung: unterirdischschlechtmittelmässiggutweltklasse 3 / 5
User-Film-Bewertung [?]: unterirdischschlechtmittelmässiggutweltklasse 5.0 / 5

Filmsterne von 1 bis 5 dürfen vergeben werden, wobei 1 die schlechteste und 5 die beste mögliche Bewertung ist. Es haben insgesamt 2 Besucher eine Bewertung abgegeben.


"Black Panther" dockt inhaltlich an die Ereignisse von "First Avenger: Civil War" an: T'Challa alias Black Panther (Chadwick Boseman) reist zurück in seine afrikanische Heimat Wakanda. Denn das von der Außenwelt abgeschottete Reich ist begehrt und damit stark bedroht. Der Grund: Nur dort gibt es das stärkste, widerstandsfähigste Metall der Welt, Vibranium. Nun hat es der fiese Waffenhändler Ulysses Klaue (Andy Serkis) auf das Vibranium, aus dem auch der Schild von Captain America besteht, abgesehen. Hinzu kommt, dass sich Klaue mit T’Challas Erzrivale Erik Killmonger (Michael B. Jordan) zusammengetan hat, der wiederum Anspruch auf den Thron erhebt und König von Wakanda werden will. Gemeinsam mit dem CIA-Agent Everett K. Ross (Martin Freeman) und einer Truppe fähiger Kriegerinnen, nimmt der Black Panther den Kampf gegen die Gefahr von außen auf.

Bildergalerie zum Film

Black PantherBlack PantherBlack PantherBlack PantherBlack Panther


Filmkritikunterirdischschlechtmittelmässiggutweltklasse3 / 5

Seinen ersten Aufritt in einem Comic hatte Black Panther Mitte der 60er-Jahre bei den "Fantastischen Vier". Erstmals gab es bei Marvel einen schwarzen Superhelden, der seinen Weg in den Comic-Mainstream fand. Die Dreharbeiten zu "Black Panther" begannen im Januar 2017 und dauerten bis zum April desselben Jahres. Gedreht wurde u.a. in Atlanta sowie der südkoreanischen Stadt Busan. Die Produktionskosten beliefen sich auf rund 200 Millionen Dollar. "Black Panther" ist bis in die Nebenrollen mit hochkarätigen Hollywoodstars gespickt: von Forest Whitaker über Lupita N'yongo bis hin zu Angela Bassett.

"Black Panther" hebt sich inszenatorisch und dramaturgisch nicht allzu sehr von all den anderen Marvel-Superheldenfilmen ab. Da gibt es den Helden wider Willen, der unerwartet (nach dem Tod des Vaters am Ende vom "Civil War") das Erbe seines Erzeugers antritt und ebenso überraschend mit seiner Vorbestimmung konfrontiert wird. Da gibt es die fiesen, durchtriebenen Bösewichte, die die Heimat der Hauptfigur bedrohen und sich in spektakulären Kämpfen dem Titelhelden in den Weg stellen – bis dieser am Ende siegreich aus dem Kampf hervorgeht und Marvel seinen Fans nach dem Abspann eine äußerst pathetische Zugabe serviert, in der T’Challa den Zusammenhalt der Staaten der Welt fordert.

Aber: inhaltlich bietet "Black Panther" einige Finessen und großartige, äußerst kreative Einsprengsel, wie man sie in dieser Form in noch überhaupt keiner Comic-Verfilmung gesehen hat. Das beginnt allein schon mit der Verortung in der bunten, exotischen und von allerlei Mystik umwehten afrikanischen Welt von Wakanda. Die Schauplätze und Handlungsorte sind außergewöhnlich und prächtig gestaltet (Wakanda verfügt u.a. über riesige, hochmoderne Wolkenkratzer und ist unserer Welt technologisch um 100 Jahre voraus). Die Details (etwa die Kleidung der Einwohner) sind ebenso vielseitig wie schrill. Hinzu kommen allerlei geheimnisvolle Riten und eine vom Glauben an Geister und alten Legenden durchzogene Kultur.

Dazu gesellt sich mit Michael B. Jordan als Erik Killmonger der vermutlich vielschichtigste, gelungenste Bösewicht in einem Marvel-Film seit Loki aus "Thor". Killmonger erweist sich als ebenbürtig und kommt in Sachen Leinwandpräsenz, Körperbeherrschung und Fähigkeiten, sogar an T’Challa alias Black Panther heran. Höhepunkt ist ein sehr intensiv geführter Zweikampf zwischen den Beiden im letzten Drittel. Eine witzige Idee ist zudem, Black Panther in bester 007-Manier mit skurrilen Gadgets und fortschrittlichen Superwaffen auszustatten.

Kritik: Dramaturgisch und vom Handlungsverlauf her konventioneller Superhelden-Film, der aber mit einem exotischen Setting, kreativen Einfällen und einem starken Antagonisten punktet.




TrailerAlle anzeigen

Zum Video: Black Panther

Filminfos & CreditsAlles anzeigen

Land: USA
Jahr: 2018
Genre: Action, Abenteuer, Comic-Verfilmung
Kinostart: 15.02.2018
Regie: Ryan Coogler
Darsteller: Chadwick Boseman als T'Challa / Black Panther, Michael B. Jordan als Erik Killmonger, Lupita Nyong'o als Nakia
Verleih: Disney

Awards - Oscar 2019Weitere Infos


Verknüpfungen zum FilmAlle anzeigen

Green Book - Eine besondere Freundschaft - Mahershala...ensen
News
Oscar-Verleihung: "Green Book" ist "Bester Film"
Große Nacht für Alfonso Cuarón
The Favourite - Intrigen und Irrsinn - Emma Stone...arah)
News
"The Favourite" auch bei Kostümbildnern der Favorit
Preise für "Black Panther" und "Crazy Rich Asians"
Black Panther - Chadwick Boseman
News
"Black Panther" bricht Kino-Bann in Saudi-Arabien
35-jähriges Verbot endet am 18. April
Ready Player One - Tye Sheridan
News
Pacific Rim
News
US-Kinocharts (23. - 25.3.): "Pacific Rim" beendet "Black Panther"-Herrschaft
Marvel-Film erfolgreichster Superheldenfilm aller Zeiten
Sherlock Gnomes Poster
News
Tomb Raider Poster
News
US-Filmstarts: Entkommt "Black Panther" Lara Croft?
Fox kontern Action mit schwulem Teenager-Drama
Die Sch'tis in Paris - Eine Familie auf Abwegen -...Boon
News
Kinocharts international: Die Sch'tis erobern Frankreich wieder
"The Shape of Water" mit Oscar-Schub in Italien
Death Wish - Paul Kersey (Bruce Willis) und sein...frio)
News
US-Filmstarts: Bruce Willis sieht rot
"Death Wish"-Remake trägt es mit "Red Sparrow" aus
Black Panther mit Chadwick Boseman und Lupita Nyong'o
News
Game Night
News
US-Filmstarts: Rachel MacAdams lädt zu "Game Night" ein
"Black Panther" mit zweitem Fabel-Wochenende?
The Shape of Water
News
Deutsche Filmstarts: Guillermo del Toro lässt das Wasser flüstern
"Black Panther" erweitert Marvel Cinematic Universe
Forest Whitaker
News
(Update) Casting-News: "Black Panther"
Forest Whitaker in Comic-Verfilmung




Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.